Jules Verne Campus München erläuft über 8.000 Euro für das SOS-Kinderdorf Sauerland

Corona zum Trotz fand vom 14.06. bis zum 20.06.2021 der erste hybride Campus-Spendenlauf in dieser Form statt. Sowohl am Jules Verne Campus selbst als auch digital per App haben sich die Schülerinnen und Schüler des Jules Verne Campus ins Zeug gelegt und insgesamt 8.300 Euro erlaufen!

jules-verne-campus-spendenlauf-teaser.jpg

Was passiert, wenn eine ganze Schule in Bewegung kommt und mit jedem gelaufenen Meter ein soziales Projekt unterstützt?


Das hat der Jules Verne Campus in München mit tatkräftiger Unterstützung von Herrn Markus Ratzinger, Leitung der Grundschule, eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Großartiges Engagement, an dessen Ende nicht nur ein beeindruckender Betrag steht, sondern genauso der Beweis, wie wichtig und bereichernd Teamwork und Zusammenhalt sind.

Schon seit 2019 ist der Jule Verne Campus Partnerschule von SOS-Kinderdorf und unterstützte bereits zahlreiche Projekte von SOS-Kinderdorf. So war der diesjährige Spendenlauf einer von mehreren Läufen aus der Vergangenheit. Mit dem unermüdlichen Einsatz aller Beteiligten konnte so schon vielen Familien und Kindern in schwierigen Lebenslagen geholfen worden.

Marcel Bischofberger, Bildungskoordinator im Campus-Team, durfte sich am 04. Oktober selbst ein Bild von der Schule machen und im Namen des gesamten Vereins den Spendenscheck an Herrn Ratzinger und seine Schule übergeben. Es war sehr beeindruckend zu sehen, mit wie viel Stolz und Freude bereits die Kleinsten über ihr Engagement berichteten. Abgerundet wurde die Spendenscheckübergabe von einer virtuellen Schalte in das SOS-Kinderdorf Sauerland.

Denn genau dort wurde ein wunderbares Projekt dieser Einrichtung unterstützt. Genauer gesagt die tiergestützte Pädagogik. Wie die Arbeit vor Ort aussieht, wie die Kinder den Umgang mit Tieren lernen und Vertrauen auf beiden Seiten wachsen kann, das erfuhren die Schülerinnen und Schüler direkt per Videoschaltung in die Einrichtung.

Die tiergestützte Pädagogik ist eine ideale Ergänzung der stationären und ambulanten Angebote: Durch gezielte Mensch-Tier-Interaktionen können sozial-emotionale Kompetenzen, Motorik, Wahrnehmung sowie Kommunikation geschult werden.

Link zum Projekt

SOS-Kinderdorf zeigt sich tief beeindruckt von so viel Einsatz und bedankt sich von Herzen bei allen, die dieses Projekt möglich gemacht haben!

Wohin soll das kostenfreie Material versandt werden?

Angaben zur Person

Angaben zur Schule

Angaben zur Klasse

*Pflichtfelder

Wir haben Ihre Material-Anforderung erhalten und setzen uns mit Ihnen schnellstmöglich in Verbindung um den Liefertermin und Weiteres abzustimmen.