Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Gutes tun ist leicht, wenn viele helfen

Gutes tun ist leicht, wenn viele helfen

Euer Einsatz und eure Motivation sind unverzichtbar für die Arbeit von SOS-Kinderdorf! Wie auch an eurer Schule. Werdet selbst aktiv und unterstützt mit Spaß die gute Sache. Wie? Das zeigen wir euch hier!

Wie könnt ihr SOS-Kinderdorf an eurer Schule unterstützen?

Ganz einfach! Mit eurer eigenen Spendenaktion, bei der euch SOS-Kinderdorf selbstverständlich unterstützt. Eurer Kreativität ist dabei keine Grenze gesetzt! Ob Kuchenverkauf, Spendenlauf oder Benefizkonzert – alles ist möglich. Und das Tolle ist: Ihr entscheidet ganz individuell, für welches Projekt ihr spenden wollt!

Eine Spendenaktion – doppelte Hilfe: Die Spenden, die ihr mit eurer Aktion einsammelt, kommen direkt Kindern, Jugendlichen und Familien in Not zugute. Die Spendenaktion selbst hilft SOS-Kinderdorf, dass viele andere Menschen auf uns und unsere Arbeit aufmerksam werden.

Tipps für eure Spendenaktion

Ihr wollt am liebsten gleich loslegen? Dann findet ihr hier ein paar spannende Ideen und Tipps für eure eigene Spendenaktion.

Einen Spendenlauf organisieren

Ein Spendenlauf ist eine bekannte und beliebte Möglichkeit, Spenden zu sammeln. Denn mit eigener Kraft und eigenem Einsatz kann man für andere etwas tun. Das macht nicht nur Spaß, auch die Gemeinschaft wächst dadurch. Deswegen: Laufschuhe an und los!

Was ihr dafür braucht:

  • Eine abgesperrte, sichere Laufstrecke.
  • Streckenposten, welche die Strecke absichern, Runden zählen, etc.
  • Stärkung für die LäuferInnen: Für Getränke und eine kleine Stärkung sollte gesorgt sein, kann alternativ auch selbst mitgebracht werden.
  • Dankeschön für die LäuferInnen: Wir stellen euch gern eine Urkunde für eure Klasse als Ganze aus. Ihr könnt ergänzend Werbematerial, Spendenlauf-Plakate, Laufkarten und Urkunden zum Selbstausfüllen bei uns bestellen sowie zur Vor- und Nachbereitung unser Unterrichtsmaterial.


Einen Flohmarkt veranstalten

Fast jeder hat über die Jahre Dinge angesammelt, die er eigentlich nicht mehr braucht: Alte Bücher, Stofftiere, CDs oder Kleider, die nicht mehr passen. Auf einem Flohmarkt können diese gebrauchten Sachen verkauft und das Geld zugunsten von SOS-Kinderdorf gespendet werden.

Was ihr dafür braucht:

  • Einverständnis der Eltern, dass ihr mitmachen dürft.
  • ​Einen Tisch oder eine Decke, wo die Waren präsentiert werden.
  • Etiketten, auf denen der Preis steht.
  • Werbung für eure Aktion: Gerne schicken wir euch ein Plakat, einige Flyer oder Give-Aways zu.


Kuchen und Selbstgebasteltes verkaufen

Auf dem Schulsommerfest oder zur Weihnachtszeit einen Bazar initiieren ist eine einfache und leckere Sache. Ihr könnt zum Beispiel selbst gebackene Kuchen, belegte Semmeln oder Getränke verkaufen und anschließend die Einnahmen spenden. Vielleicht habt ihr auch Lust, hübsche Kleinigkeiten zu basteln und diese zugunsten von SOS-Kinderdorf zu verkaufen?

Was ihr dafür braucht:

  • Ausreichend Platz, um Tische aufzustellen.
  • Service für die Gäste: Pappteller, Becher und Besteck für die Gäste machen das Verzehren einfacher.
  • Ein selbst gebasteltes Schild, auf dem die Preise verzeichnet sind.
  • Werbung für eure Aktion: Gerne schicken wir euch ein Plakat, einige Flyer oder Give-Aways zu.


Ein Schulkonzert veranstalten

Und auch für die musikalischen unter euch gibt es die passende Spendenaktion. Ob ihr singt, ein Instrument spielt oder vielleicht schon eure eigene Band gegründet habt – dann ist es Zeit für ein Schulkonzert!

Was ihr dafür braucht:

  • Eine passende Location mit guter Musik.
  • Werbung für eure Aktion: Gerne schicken wir euch ein Plakat, einige Flyer oder Give-Aways zu.

Fragen und Antworten
 

Was genau macht SOS-Kinderdorf eigentlich?

Kennt ihr schon unsere Flyer „Was ist ein SOS-Kinderdorf"? Dort haben wir zahlreiche Kinderfragen aufgelistet und mit einfachen Worten erklärt. Hier findet ihr den Flyer zum Download.

Für ältere SchülerInnen empfehlen wir unseren Flyer „Was ist ein SOS-Kinderdorf", in dem wir auf 40 interessante Fragen Antworten geben. Diesen Flyer findet ihr hier zum Download.

Wir benötigen für unsere Schülerzeitung das SOS-Logo und Fotos. Dürfen wir beides verwenden?

Das Logo von SOS-Kinderdorf stellen wir euch gerne als jpg. oder als eps. Datei zur Verfügung. Ihr dürft es nicht einfach so von der Webseite oder von einer Broschüre kopieren. Unsere MitarbeiterInnen im Grafikdesign kümmern sich darum. Bei den Fotos ist es ähnlich. Je nach gewünschtem Bundesland bzw. ausgewählter Einrichtung stellen wir euch gerne Bilder zur Verfügung. Dabei muss unbedingt der/die FotografIn genannt werden. Diese/n findet man bei Fotos von SOS-Kinderdorf immer im Bildnamen.

Bitte fordert Logo und/oder Fotos immer schriftlich an: schule@sos-kinderdorf.de oder schaut in unser Media Center, ob ihr dort fündig werdet.

Nun habt ihr alle Informationen beisammen und könnt loslegen. Wir freuen uns über jede Unterstützung von euch!