Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Spendenübergabe

Heinrich-Weber-Schule Lemberg spendet für SOS-Kinderdorf

Die rund 160 GrundschülerInnen der Heinrich-Weber-Schule Lemberg in Rheinland-Pfalz haben 4.648,85 im Rahmen ihres „Friedenslauf“ erlaufen. SOS-Kinderdorf sagt vielen Dank!

Heinrich-Weber-Schule Lemberg spendet für SOS-Kinderdorf

Heinrich-Weber-Schule Lemberg erläuft über 4.000 Euro

Ein wirklich beeindruckendes Zeichen für den Frieden setzten die acht Klassen der Heinrich-Weber-Schule in Lemberg. Auf unterschiedlichen Pfaden machten sich die Klassen nach den Osterferien auf den Weg und sammelten Schritt für Schritt Euro um Euro für SOS-Kinderdorf. Die ersten und zweiten Klassen auf dem fast 6 Kilometer langen Vogellehrpfad, die dritten Klassen auf dem 10 Kilometer langen Sternwandelweg und die ViertklässlerInnen auf dem 7 Kilometer langen Hummelrundweg.

Unterstützung von zwei Projekten

Mit der Unterstützung zahlreicher Sponsoren stand am Ende ein sehr beeindruckender Betrag, der gleich zwei Projekten zugutekommen soll, die sich für die Stärkung von Familien und Kindern einsetzen. Eines davon im SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech, das andere im SOS-Kinderdorf Sachsen. Zwei sehr unterstützenswerte Projekte, die auf ganz unterschiedliche Weise Hilfe leisten.

Stolze Gesichter auf beiden Seiten

Um dafür auch nochmals persönlich Danke zu sagen, fand am 24.05.2022 eine virtuelle Spendenscheckübergabe statt. Marcel Bischofberger, Bildungskoordinator bei SOS-Kinderdorf e.V., lobte nochmals das herausragende Engagement der Kinder, die durch ihre 16 KlassensprecherInnen vertreten wurden. Außerdem mit dabei waren Rektorin Martina Neumann und Frau Fiona Ullrich, Klassenleitung der 4b.