DSC_0658.jpg

Jede Runde zählt!

Organisiert mit uns euren Spendenlauf!

Das Team von SOS-Kinderdorf Campus unterstützt Schulen nicht nur bei der Organisation von Spendenläufen – wir sind natürlich auch am Tag selbst vor Ort und sorgen dafür, dass dieser Tag für euch ein voller Erfolg wird! So wie auch im Feodor-Lynen-Gymnasium in Planegg: Hier liefen knapp 600 Schülerinnen und Schüler für ein Bildungsprojekt in Afrika. 

Benefizläufe haben am Feodor-Lynen-Gymnasium schon lange Tradition. Alle zwei Jahre veranstaltet die Schule einen Spendenlauf, bei dem für jede gelaufene Runde ein zuvor fest vereinbarter Betrag gezahlt wird. Je mehr Runden gelaufen werden, desto mehr Spenden kommen für den guten Zweck zusammen.





Die Schülersprecher Elena, Alexander und Veronika kümmerten sich zusammen mit ihren Verbindungslehrern um die Planung und Umsetzung des Aktionstags. Unterstützt wurden sie dabei von SOS-Kinderdorf Campus.






Damit von Anfang an alles reibungslos läuft, erstellen wir mit euch gemeinsam vorab einen Zeitplan für das Projekt und eine Checkliste mit allen Organisationsaufgaben. Während der gesamten Vorbereitungen stehen wir euch zur Seite und natürlich sind wir auch am Tag des Spendenlaufs vor Ort, um fleißig mit anzupacken und euch beim Laufen anzufeuern! Außerdem stellen wir euch alle benötigten Materialien zur Verfügung – von Elternbriefen, über Laufkarten und Absperrbändern bis hin zu Urkunden für die Läufer.
 


„Die ganze Organisation ist eigentlich kein großes Problem“, berichtet Elena. „Wenn alle dabei sind, macht es sogar richtig Spaß und wir freuen uns, dass wir mit unserem Engagement anderen helfen können!“

Dieses Jahr fließen die eingenommenen Spenden in ein Bildungsprojekt von SOS-Kinderdorf in Afrika um dort Gleichaltrige auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit zu unterstützen.

Wenn auch eure Schule aktiv werden will, kontaktiert uns einfach über unser Kontaktformular!