Was ist SOS-Kinderdorf Campus?

Das SOS-Kinderdorf Campus-Schulangebot spricht überwiegend Gymnasien, Berufs- und Fachoberschulen an.

Mit den Bildungsangeboten von SOS-Kinderdorf Campus setzen sich Jugendliche im Unterricht mit gesellschaftsrelevanten Themen auseinander: SchülerInnen verschiedener Jahrgangsstufen erhalten digital oder vor Ort wertvolle Einblicke in das Leben benachteiligter Kinder und Jugendlicher.

Das Campus-Programm enthält individuelle Module zu Themen wie Familie, Werte oder soziale Verantwortung und bietet einen Überblick über die vielfältigen Berufsfelder einer Kinderhilfsorganisation. Angelehnt an den Lehrplan spricht SOS-Kinderdorf Campus damit vor allem SchülerInnen und Lehrkräfte verschiedener Jahrgangsstufen und Unterrichtsfächer an – in Gymnasien sowie in Berufsschulen und Fachoberschulen: Immer steht die praxisnahe, persönliche Vermittlung von Wissen und Erfahrung im Mittelpunkt. 

Denn auf der ganzen Welt – auch in Deutschland – gibt es Kinder, die nicht bei ihren eigenen Eltern aufwachsen können. In einem der 17 deutschen SOS-Kinderdörfer bekommen diese Kinder ein neues, liebevolles Zuhause. Hier können sie wieder die Geborgenheit einer Familie spüren und sich ungestört entwickeln. Zudem betreibt SOS-Kinderdorf weitere Projekte wie die SOS-Kinder- und Jugendhilfe, die SOS-Mütterzentren, die SOS-Mehrgenerationenhäuser und die Dorfgemeinschaften für Menschen mit geistigen Behinderungen. Auch zahlreiche Beratungsangebote und berufsbezogene Angebote für sozial benachteiligte Jugendliche bietet der Verein an. In spannenden Exkursionen können die SchülerInnen mit SOS-Kinderdorf Campus diese Einrichtungen besuchen. 

Insgesamt kann jedes Campus-Modul einzeln oder in Kombination mit weiteren Angeboten angefragt und umgesetzt werden. 

30532_Schulmarketing_MarktSchwaben_MaximilianGeuter_21.07.2017_9108.jpg

Unterrichtseinheit

Mit dem Besuch von SOS-DozentInnen in der Klasse oder digitalen Angeboten von SOS-Kinderdorf Campus lassen sich spannende Unterrichtsstunden gestalten.

SOS_App.jpg

SOS-Kinderdorf App

Die modular aufgebaute App bietet interaktive Bausteine, AR-Elemente und Spiele, die Jugendliche unter anderem für die Themen Familie, Kinderschutz und Kinderarmut sensibilisieren.  

Sozialkunde 2.jpg

Berufsinformationstag

SOS-Kinderdorf bietet die vielfältigsten Berufsfelder. Unsere PädagogInnen, JuristInnen oder Marketingfachleute stellen ihr Berufsbild gern auch persönlich vor. 

29975_KD-Ammersee_Besuch-Max-Born-Gymnasium_09.05.2017_03_neu final.jpg

Exkursion

Besuchen Sie mit Ihrer Klasse oder Ihrem Kurs eine SOS-Kinderdorf-Einrichtung im Rahmen einer Exkursion oder eines Wandertages. Das ist lebendiges, nachhaltiges Lernen. 

52429_SOS-KD-Hamburg_Richtfest_09092020_VivianeGrigull_753.jpg

Spendenprojekt

Ob Schullauf oder Flohmarkt: Alle Aktionen zugunsten der SOS-Kinderdorf-Einrichtungen unterstützen wir. Beim Schullauf ist in manchen Bundesländern sogar die Betreuung vor Ort inklusive.

SOS-JuMa_campaign_16-17_SELECT-355.jpg

Projekttag

Wir gestalten mit Ihnen Projekttage, welche die Selbst- und Sozialkompetenz Ihrer SchülerInnen fördern. In Bayern begleiten wir auch P-Seminare zu SOS-Themen wie Kinderrechte und Agenda 2030.  

SOS-JuMa_campaign_16-17_SELECT-44.jpg

Individuelle Angebote

Sie haben individuelle Wünsche für Ihre Schule oder planen einen umfassenden Projekttag? Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen gern beratend zur Seite.

Jedes Angebot wird in enger Anlehnung an den Lehrplan gestaltet. Im Blog finden Sie erste Einblicke und Inspirationen zu erfolgreichen Schulaktionen. 

Eine Übersicht zu unserem Angebot können Sie hier downloaden.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gern über unser Kontaktformular an uns.