Aktuelles

Podcast Folge 1: Kinderarmut

17. Mai 2021

Jeremias kommt aus einer armen Familie in Kaiserslautern, die ausschließlich von Sozialhilfe lebt. Mit 11 Jahren beschließt er, seine Familie zu verlassen und schafft den sozialen Aufstieg.
Er kommt aus einer Familie, die ausschließlich von Sozialhilfe lebt.
Der Vater ist depressiv, die Mutter spielsüchtig. Mit nur 11 Jahren geht er zum Jugendamt und bittet darum, aus der Familie geholt zu werden. Seine Jugend verbringt er im SOS-Kinderdorf Kaiserslautern.
Jeremias hat mit „Kein Pausenbrot, keine Kindheit, keine Chance“ ein Buch darüber geschrieben, wie es sich anfühlt, in Deutschland in Armut aufzuwachsen. Heute studiert er mit Vollstipendium in den USA und möchte im Bereich Politik und Armutsforschung promovieren.
 
Bist Du bereit, Jeremias Geschichte zu hören? Na, dann los!
 
Falls ihr die Arbeit von SOS-Kinderdorf näher kennen lernen wollt, besucht gerne unsere Website
www.sos-kinderdorf.de
. Wenn ihr eurem Lehrer vorschlagen wollt, einmal eine Unterrichtsstunde rund um die Arbeit von SOS-Kinderdorf zu gestalten, dann könnt ihr euch gerne auf dieser Website umsehen und am besten gleich bewerben. Und selbstverständlich dürft ihr euch mit Fragen oder Anregungen zum Podcast bei uns melden unter: jugend@sos-kinderdorf.de
Folge uns auf TikTok.@soskinderdorf.de
Hier geht es zur Folge:
Wir halten euch hier im Blog natürlich informiert. Neue Podcast-Folgen erscheinen jeweils am dritten Mittwoch eines Monats. Im August legen wir eine Sommerpause ein.
Informationen zum Podcast selbst erhältst Du unter diesem Blogbeitrag.
Falls Du uns Rückmeldung geben möchtest, Fragen hast, oder einfach den Kontakt suchst, schreibe uns gerne an: jugend@sos-kinderdorf.de